Diese Seite ist für Reisende, die in Deutschland leben. Ich wohne in einem anderen Land.
von DE nach

Japan

Steckdose Typ A in Japan
A
Entsprechender Stecker A
Steckdose Typ B in Japan
B
Entsprechender Stecker B
100 V
50 / 60 Hz

In Japan werden Stecker und Steckdosen vom Typ A und Typ B verwendet. Die Netzspannung ist 100 V bei einer Frequenz von 50 / 60 Hz.

  • Ja, Sie benötigen einen Reisestecker-Adapter für Steckdosen Typ A und B in Japan.
  • Sie benötigen außerdem einen Spannungswandler.
  • Seien Sie bei bestimmten Geräten wegen der Frequenzutreschied besonders vorsichtig.

Passen Ihre Stecker in Japan?

In Japan werden Steckdosen Typ A und B verwendet. In Deutschland haben Sie Stecker C und F. Sie benötigen einen Reisestecker in Japan für Steckdosen Typ A und B. Die Stecker Ihrer elektrischen Geräte passen nicht ohne.

Steckdose Typ A in Japan
A
Stecker Typ C in Deutschland
C
Stecker Typ F in Deutschland
F
Steckdose Typ A wirkt nicht mit Ihren Steckern C und F
Steckdose Typ B in Japan
B
Stecker Typ C in Deutschland
C
Stecker Typ F in Deutschland
F
Steckdose Typ B wirkt nicht mit Ihren Steckern C und F

Reisestecker-Adapter kaufen

Wir verkaufen keine Reisestecker. Wir verweisen Sie gerne auf Amazon. Da finden Sie mehrere Reisestecker für weniger als €5. Sie müssen sich nach einem Adapter für Steckdosen Typ A und Typ B umsehen. Wählen Sie alternativ einen Weltreiseadapter, der für mehrere Steckdosen geeignet ist, falls Sie öfter reisen.

Spannungswandler erforderlich in Japan?

Die Netzspannung in Japan (100 V) ist viel niedriger als die Spannung, mit der Ihre Geräte normalerweise betrieben werden in Deutschland (230 V). Beachten Sie außerdem, dass die Frequenz in Japan unterschiedlich ist.

  • Sie benötigen einen Spannungswandler in Japan.
  • Versuchen Sie, einen Spannungswandler zu finden, der auch die Frequenz ändern kann.
100 V
50 / 60 Hz
230 V
50 Hz

Ein Spannungswandler gewährleistet eine sichere Eingangsspannung für Ihre Geräte in Japan. Spannungswandler finden Sie bei Amazon.

Ein geeigneter Spannungswandler kann manchmal schwer zu finden sein. Manche meinen, dass Sie Ihre elektrischen Geräte in Japan auch ohne Spannungswandler vorsichtig verwenden können. Sie werden zwar höchstwahrscheinlich nicht beschädigt, aber sie funktionieren möglicherweise nicht optimal. Eine niedrige Spannung kann zu Überhitzung und einer verkürzten Lebensdauer führen. Auch die falsche Frequenz kann zu unerwartetem Verhalten führen. Wenn Sie es ohne Spannungswandler versuchen möchten (auf eigene Gefahr), seien Sie besonders vorsichtig bei motorisierten Geräten und solchen, die elektronische Chips enthalten, wie Uhren, Rasierapparate und medizinische Geräte. Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, verwenden Sie einen Spannungswandler in Japan.

Um sicher zu gehen, überprüfen Sie das Etikett auf Ihren Geräten. Manche Geräte benötigen nie einen Konverter. Wenn auf dem Etikett 'INPUT: 100-240V, 50/60 Hz' steht, kann das Gerät in jedem Land der Welt verwendet werden. Dies ist üblich bei Geräten mit Ladegeräten wie Tablets/Laptops, Fotokameras, Handys, Zahnbürsten usw. Für diese Geräte benötigen Sie lediglich einen Reisestecker.

Brauchen Sie weiterhin noch etwas für Ihre Reise?

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich einen Reisestecker-Adapter in Japan?
Ja, wenn Sie in Deutschland wohnen, benötigen Sie einen Reisestecker für Steckdosen Typ A und B in Japan. Die Stecker Ihrer elektrischen Geräte passen nicht ohne.
Brauche ich einen Spannungswandler in Japan?
Sie benötigen einen Spannungswandler in Japan. Die Netzspannung in Japan (100 V) ist viel niedriger als die Spannung, mit der Ihre Geräte normalerweise betrieben werden in Deutschland (230 V). Beachten Sie außerdem, dass die Frequenz in Japan unterschiedlich ist.