Französisch-Polynesien

Haben Sie vor Französisch-Polynesien zu besuchen? Überprüfen Sie ob Sie einen Reisestecker-Adapter oder Spannungswandler brauchen für die Steckdosen in Französisch-Polynesien.

Die folgenden Informationen sind für Reisende, die in Deutschland wohnen. Bei Bedarf wählen Sie ein anderes Land aus.
Wählen Sie Ihr Land des Wohnsitzes

Reisestecker notwendig in Französisch-Polynesien?

In Französisch-Polynesien werden die Steckdosen Typ A, B und E verwendet. Die Netzspannung beträgt 110 / 220 V bei einer Frequenz von 60 / 50 Hz.

  • Sie brauchen einen Reisestecker-Adapter in Französisch-Polynesien, wenn Sie in Deutschland wohnen.
  • Sie brauchen eventuell auch einen Spannungswandler.
  • Seien Sie besonders vorsichtig mit bestimmten Geräten, wegen der Unterschied in der Frequenz.

Nachfolgend finden Sie Bilder von den angewandten Steckdosen und entsprechenden Steckern. Und wir bieten weitere Informationen über die Spannung und Frequenz.

Welche Stecker und Steckdosen in Französisch-Polynesien?

In Französisch-Polynesien werden Steckdosen Typ A, B und E verwendet. Überprüfen Sie die folgenden Bilder. Sie brauchen einen Reisestecker-Adapter fur Steckdosen Typ A und B, wenn Sie in Deutschland wohnen. Bitte beachten Sie dass Stecker F (Schuko) nur benutzt werden kann in Steckdose Typ E, wenn es ein extra Loch für den mittleren Kontaktstift hat.

  • Ihre Geräte mit Stecker C passen nicht in Steckdose A oder B.
  • Ihre Geräte mit Stecker F passen nicht in Steckdose A oder B.

Reisestecker kaufen

Wir verkaufen keine Reisestecker-Adapter. Wir verweisen Sie gerne auf Amazon. Da finden Sie mehrere Reisestecker für weniger als €5.

Sie können auf der Karte die Verwendung von verschiedenen Stecker und Steckdosen in der Welt nachsehen.

Spread of Power Plugs and Sockets around the world

Welche Spannung und Frequenz in Französisch-Polynesien?

In Französisch-Polynesien beträgt die Netzspannung 110 / 220 V bei einer Frequenz von 60 / 50 Hz.

  • Aufgepasst! In Französisch-Polynesien wird mehr als eine Netzspannung verwendet (110 / 220 V).

Es kann von der Region, der Stadt oder sogar dem Hotel abhängen, mit welcher Spannung Sie konfrontiert werden. Ihre Geräte arbeiten auf 230 V. So überprüfen Sie bitte zu Ort, ob Sie Ihre Geräte benützen können!

Wenn die lokale Netzspannung 110 V beträgt, brauchen Sie einen Spannungswandler. Manche sagen Sie können vorsichtig versuchen Ihre Geräte ohne Spannungswandler zu benutzen in Französisch-Polynesien. Höchstwahrscheinlich werden Ihre Geräte nicht beschädigt, aber möglicherweise funktionieren sie nicht optimal. Wenn Sie keine Risiken eingehen wollen, benützen Sie einen Spannungswandler. Spannungswandler finden Sie bei Amazon.

Auch unterscheidet sich die Frequenz in Französisch-Polynesien (60 / 50 Hz) von der Frequenz in Deutschland (50 Hz). Sie brauchen einen Spannungswandler der auch die Frequenz ändert, aber diese sind schwer zu finden. Seien Sie gewarnt, wenn Ihr Spannungswandler die Frequenz nicht ändern kann. Seien Sie besonders vorsichtig mit beweglichen, rotierenden und zeitlichen Geräten wie Uhren, Rasierern und elektrische Heizlüftern.

Um sicher zu sein, überprüfen Sie das Etikett auf dem Gerät. Einige Geräte benötigen niemals einen Spannungswandler. Elektrogeräte mit Etikett 'INPUT: 100-240V, 50/60 Hz' sind geeignet für alle Länder der Welt. Dies ist häufig für Ladegeräte von Tabletten/Laptops, Fotokameras, Handys, Zahnbürsten etc.

Möchten Sie Informationen zu dieser Seite hinzufügen? Bitte senden Sie uns Ihre Kommentare. Lesen Sie unseren Haftungsausschluss.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.